Krafttier Biene



Stichpunkte

Krafttier Biene

Licht

Schatten

Hingabe

Selbstaufgabe

Fleißig

Zorn

Zusammenhalt

Verletzend



Affirmation Krafttier Biene

sunset, woman, model

„Jeden Tag etwas Gutes zu schaffen, erfüllt mich in meinem Innersten.“

„Die Gemeinschaft gibt mir Kraft und Erfüllung im Leben.“



Krafttier Biene und ihre Bedeutung

Beschreibung Tarot

Bienen leben in großen Gemeinschaften zusammen, die von einer Königin angeführt werden. Gemeinsam bauen sie sich riesige Nester für die nachfolgende Generation, die sie mit viel Fleiß und Hingabe pflegen. Sobald die Sonne aufgeht schwärmen die Zahlreichen ArbeiterInnen aus, um Nektar bzw. Pollen von Blüten zu ernten.

Damit produzieren sie Nahrung für sich selber und ihre Nachkommen. Gleichzeitig bestäuben sie durch ihre Flüge viele Pflanzen und sind somit unverzichtbar für unser Ökosystem. Der Honig, welcher von den Bienen produziert wird, lockt allerdings ungebetene Gäste an. Sobald ein anderes Tier versucht ihre Nahrung zu stehlen, versammeln sich alle in der Nähe befindlichen ArbeiterInnen und gehen in Kampfstellung.

Unter Einsatz ihres Lebens verteidigen sie ihren Bau und ihren Honig. Denn Dein Krafttier Biene kann nur einmal mit ihrem Stachel stechen, danach verendet sie. Jedes einzelne Mitglied des Bienenvolkes ist bereit sein Leben für die Gemeinschaft zu geben. Teilweise werden Eindringlinge sogar noch weiterverfolgt, damit sie ja nicht noch einmal wieder kommen.

Im Bienenstaat gibt es klare Aufgabenverteilungen, die für einen reibungslosen Ablauf sorgen. Die Königin steht dabei an der Spitze und delegiert ihre Untertanen. Der Bienenstaat kann eine beachtliche Größe erreichen. Obwohl es manchmal chaotisch anmutet, sind selbst große Bienenvölker straff durchorganisiert und extrem effizient.



Krafttier Biene und ihre Eigenschaften

Die Kelche

Licht
Jede Arbeiterin im Bienenstaat widmet ihr gesamtes Leben für ihre Gemeinschaft. Die Pflichterfüllung für ihr Volk steht dabei an oberster Stelle, denn nur so wird das Überleben aller gesichert. Vom Blütenflug, über die Honigherstellung bis zur Verteidigung gegen Feinde geben Bienen alles, damit ihr Nest wächst und gedeiht.

Dein Krafttier Biene ermuntert Dich Deinen Beitrag für die soziale Gemeinschaft zu leisten. Dabei ist die innere Einstellung entscheidend, mit der Du Dich engagierst. Nicht aus sozialem Druck, sondern aus Mitgefühl entsteht ein harmonisches Miteinander. Durch ein Ehrenamt im Sport- oder Sozialbereich kannst Du vielen Menschen etwas Gutes tun und Dein soziales Umfeld positiv gestalten.

Der Ausspruch: “Fleißig wie eine Biene.“ kommt nicht von ungefähr. Die ArbeiterInnen sind im Prinzip den ganzen Tag über mit Arbeit beschäftigt. Selbst nachts halten sie die Temperatur ihres Nestes konstant, in dem sie mit ihren Körpern vibrieren. Durch ihren Fleiß und Arbeitseinsatz sind sie in der Lage innerhalb kürzester Zeit riesige Nester aufzubauen.

Das Krafttier Biene ist ein gutes Vorbild, wieviel Du durch regelmäßigen Arbeitseinsatz erreichen kannst. Mit der Hilfe Deiner Mitmenschen lassen sich viele Deiner Vorhaben noch schneller umsetzen. Wenn Du bereit bist Tag und Nacht für Deine Träume zu arbeiten, wirst Du schon bald beeindruckende Erfolge sehen.

Ein Bienenvolk kann aus bis zu 100.000 ArbeiterInnen bestehen. Eine einzelne Biene würde es kaum schaffen einen Tag lang zu überleben. Nur durch ihren starken Zusammenhalt ist das Krafttier Biene in der Lage selbst widrigsten Rückschlägen zu trotzen. Die Botschaft für Dich ist, dass Dein eigenes Glück ebenfalls abhängig vom Wohlergehen Deiner sozialen Gemeinschaft ist.

Wir Menschen haben ebenfalls ein hohes soziales Bedürfnis. Zwar ist es heutzutage möglich relativ allein und unabhängig zu leben, doch die meisten Menschen sehnen sich nach mehr sozialem Miteinander. Du selber kannst Dir aktiv Deinen Freundeskreis und Deine familiären Verbindungen gestalten. Oft reichen schon kleine soziale Gesten, um Beziehungen zu stärken und ein Zusammengehörigkeitsgefühl zu schaffen.

Schatten
Auf ihre eigenen Bedürfnisse nimmt das Krafttier Biene nur wenig Rücksicht. An erster Stelle steht für sie immer ihre Pflichterfüllung. Im Extremfall geben die ArbeiterInnen sogar ihr eigenes Leben zum Wohle des Bienenstaates auf. Achte darauf, dass Du bei all Deinen Verpflichtungen, selber nicht zu kurz kommst. Anders als bei Bienen, müssen wir Menschen eine gesunde Balance aus eigenen und fremden Bedürfnissen finden.

Denn die eigenen Wünsche zu ignorieren, macht uns selber unzufrieden. Du lebst nicht nur für andere, sondern hast ein Recht auf Selbstbestimmung und Entfaltung. In diesem Sinne darfst Du ruhig mal egoistisch sein und etwas für Dich tun. Entscheide selber über Dein Leben und gestalte es nach Deinen Wünschen.

Bestimmte Bienenarten sind sehr aggressiv gegenüber Eindringlingen. Die sogenannten „Killerbienen“ verfolgen ihre Opfer sehr lange und stechen dabei erbarmungslos zu. Einmal angestachelt ist ihr Zorn kaum zu beruhigen, sodass sie sich immer weiter reinsteigern. Unkontrollierte Wut ist immer ein schlechter Ratgeber. Gerade bei Konflikten kann es schnell eskalieren, wenn Du nur noch rot siehst.

Wenn das Krafttier Biene die Eindringlinge zu lange verfolgt, vernachlässigt sie dabei ihre eigentlichen Aufgaben wie den Schutz des Nestes oder Futtersuche. Sobald du merkst, dass die Wut hochsteigt, atme lieber dreimal tief durch. Dadurch kannst Du wieder zur Besinnung kommen und verlierst Dein eigentliches Ziel nicht aus den Augen.

Der Stachel einer Biene ist eine mächtige Waffe im Kampf gegen Eindringlinge. Selbst große Fressfeinde müssen den Rückzug eintreten, wenn sie von hunderten Bienen gestochen werden. Die Verletzung des Gegners hat allerdings einen hohen Preis, nämlich das eigene Leben. Die Botschaft vom Krafttier Biene ist, dass Du darauf achten sollst andere Mitmenschen nicht durch Worte oder Taten zu verletzen.

Denn persönliche Angriffe können schnell nach hinten losgehen und Dir selber mehr Schaden als Nützen. Versetze Dich in Dein Gegenüber hinein, damit Du dessen verletzte Gefühle nachvollziehen kannst. Oft gibt es andere Wege, um einen Streit beizulegen, sodass sich beide Seiten noch in die Augen sehen können.




Krafttier Biene in der Traumdeutung

colorful, dreamcatcher, culture

Licht
Eine Bienenkönigin im Traum symbolisiert eine starke, weibliche Person in Deinem Umfeld. Sie kann zwar sehr dominant auftreten, besitzt aber andererseits hohe Problemlösekompetenzen. Denn auch eine Bienenkönigin muss den Überblick über tausende Mitarbeiterinnen behalten und deren Alltag strukturieren.

Falls Du Dich selber in einer schwierigen Situation befindest, solltest Du den Rat dieser Frau einholen. Durch ihre Lebenserfahrung und Persönlichkeit kann sie Dir wertvolle Ratschläge und Motivation für Deine nächsten Schritte geben. Zeige Dich für ihre Hilfe erkenntlich, damit Du auch künftig von ihrem Rat profitieren kannst. Zudem solltest Du Dir wertvolle Eigenschaften der weiblichen Person zum Vorbild für Dein eigenes Handeln nehmen.

Im Traum kannst Du einem riesigen Bienennest begegnen. Viel Fleiß und Zeit sind nötig, um ein derartiges Bauwerk zu erschaffen. Manchmal begegnen uns Schwärme vom Krafttier Biene, die unermüdlich ihr Nest weiter ausbauen. Der Bau des Bienenvolkes steht hierbei für ein Lebenswerk, welches Du aus eigener Kraft geschaffen hast.

Sei es nun beruflich oder privat, große Lebensträume erfordern ein hohes Maß an Hingabe und Arbeitswillen. Dabei gibt es oft kein festes Endziel, sondern es wird fortlaufend daran gearbeitet. Nimm Dir hin und wieder die Zeit, um den Fortschritt Deiner Lebensziele zu betrachten. Jeder von uns hat einmal klein angefangen, doch es Bedarf viel Arbeit und Motivation, damit wir etwas Großartiges erschaffen können.

Wenn Dein Krafttier Biene im Traum eine Blüte bestäubt, ist dies ein positives Zeichen. Sie symbolisiert Fruchtbarkeit sowie Fortschritt. Bienen bestäuben eine ungeheure Menge an Pflanzen und versorgen gleichzeitig ihre Nachkommen mit Blütenpollen. Für Deinen Alltag bedeutet dies, dass Du bald die Früchte Deiner Arbeit ernten kannst. Deine Erfolge werden Dein Selbstbewusstsein stärken und Dich zu neuen Vorhaben motivieren.

Halte weiterhin Deine Augen offen nach neuen Gelegenheiten, die Dein Leben bereichern könnten. Dazu musst Du in der Lage sein über Deine Komfortzone hinaus zu gehen. Bienen legen weite Strecken zurück, um neue Nahrungsgründe zu finden. Nimm Dir ein Beispiel an ihrem Tatendrang und Du wirst neue Möglichkeiten für Dein Leben entdecken.

Schatten
Wirst Du von Deinem Krafttier Biene verfolgt, das Dich sticht, kann dahinter ein Konflikt stehen, der Dir zusetzt. Du hast angst Dich der Auseinandersetzung zu stellen, da Du fürchtest verletzt zu werden. Doch die unvermeidliche Konfrontation hinauszuschieben, verursacht ebenfalls Stress. Jeden Tag denkst Du an die belastende Situation, die Dich quält, wie kleine Bienenstiche.

Du wirst Dich nicht Dein ganzes Leben lang vor dem Konflikt verkriechen können. Stelle Dich Deinen Ängsten, auch wenn es im ersten Moment schmerzvoll sein kann. Oftmals lösen sich viele Probleme ganz von selber, wenn wir nur den Mut haben ihnen entgegenzutreten. Du wirst Dich anschließend wie von einer Last befreit fühlen.

Ein verlassenes Bienennest kann ein Zeichen für innere Leere darstellen. Von außen betrachtet wirkt der Bienenstock immer noch sehr imposant. Doch sobald Du ihn im Traum berührst wird er schnell in sich zusammenfallen. Entweder befindest Du oder jemand der Dir nahesteht, sich ebenfalls in einem emotionalen Loch.

Um den Schein zu wahren spielt man vor sich und anderen eine heile Welt vor. Doch wie ein Bienenstock ohne Bienen wird auch ein Herz ohne Gefühle irgendwann verkümmern. Suche Dir oder der betreffenden Person professionelle Hilfe, um wieder Kontakt und eine positive Beziehung zu sich selber herzustellen. Es wird etwas Zeit brauchen bis Du oder Dein Mitmensch die Löcher in ihrem Herzen mit Liebe füllen können, doch der Weg lohnt sich.

Tote Bienen die im Traum um Dich herum liegen, deuten darauf hin, dass ein wichtiges Vorhaben droht zu scheitern. Trotz viel Arbeitseinsatz haben die Bienen es nicht geschafft zu überleben. Manchmal kannst Du ausmachen woran die Bienen verendet sind und die Zeichen auf Dein Leben übertragen.

Wurden sie beispielsweise durch eine Dir bekannte Person getötet, so kann diese die Ursache für Deine Rückschläge sein. Doch meistens ist der Grund für das Scheitern Deiner Ziele nicht ersichtlich. Eine weitere Botschaft vom Krafttier Biene ist daher, nicht noch mehr Zeit und Energie in ein zum Scheitern verurteiltes Vorhaben zu stecken. Ansonsten riskierst Du ernsthaft durch ein Burnout zu erkranken.