Krafttier Esel



Stichpunkte

Krafttier Esel

Licht

Schatten

Robust

Faul

Hartnäckig

Störrisch

Treu

Gemächlich



Affirmation Krafttier Esel

sunset, woman, model

„Auch wenn die Last des Lebens manchmal schwer wiegt, gehe ich unbeirrt meinen Weg weiter.“

„In einer Welt der Ungewissheiten und des Wandels bleibe ich mir selber treu.“



Krafttier Esel un seine Bedeutung

Beschreibung Tarot

Der Esel gilt seit jeher als sehr robustes Tier. Er kann sowohl die sengende Hitze Afrikas als auch arktische Temperaturen locker wegstecken. Dadurch ist er auf der ganzen Welt bekannt und wird vom Menschen als Nutztier sehr geschätzt. Ob durch heißen Wüstensand oder steile Berge, Dein Krafttier ist sehr hartnäckig und gibt nicht so schnell auf.

Als Lastentier muss er ein hohes Gewicht auf seinem Rücken tragen und hat trotz dessen einen sehr stabilen Tritt. Bei der Nahrungssuche ist der Esel recht anspruchslos und frisst alles an Pflanzen oder Nüssen, was ihm gerade in die Quere kommt. Die einfache Haltung macht ihn sogar heute noch zu einem unverzichtbaren Familienmitglied für viele Menschen.

Der Esel gilt als treuer Geselle, der bis zu seinem Lebensende bei seiner Gemeinschaft ist. Er ist vielleicht nicht der schnellste, aber mit seiner gemächlichen Art erreicht er immer mit Gewissheit sein Ziel. Ihn zur Eile zu drängen, führt dazu, dass der Esel störrisch wird. Er geht dann einfach nicht weiter und setzt seinen eigenen Kopf durch.

Von daher ist es wichtig respektvoll mit Deinem Krafttier Esel umzugehen und sein Tempo zu respektieren. In Märchen wird der Esel oft als faul dargestellt, was aber nicht der Realität entspricht. Jeder, der schon einmal mit einem Esel zusammengelebt hat, kann bestätigen, dass es sich um sehr verlässliche und fleißige Tiere handelt.



Krafttier Esel un seine Eigenschaften

Die Kelche

Licht
Durch ihre anspruchslose Lebensweise sind Esel sehr weit verbreitet. Sie sind robust gegenüber Temperaturen und können sich in fast jedem Gelände gut bewegen. Ihre hohe Widerstandsfähigkeit hat dazu geführt, dass sie auf der gesamten Welt zu finden sind. Dein Krafttier Esel ermuntert Dich Deine geistigen und körperlichen Abwehrkräfte zu stärken.

Täglich strömen auf uns verschiedene Stressoren ein, mit denen wir klarkommen müssen. Von daher ist es wichtig sich Zeit für sich selber zu nehmen und die eigene Gesundheit zu fördern. Wichtig dabei sind regelmäßige Aktivitäten, wie ein Spaziergang oder das Lesen der Tageszeitung, damit wir uns rundum fit halten. So bleiben wir robust und aktiv, sodass wir unser Leben in vollen Zügen genießen können.

Als Lastentier muss der Esel über weite Strecken schweres Gepäck schultern. Er kennt keine Angst vor steilen Bergen oder reißenden Flüssen. Denn er hat immer klar sein Ziel vor Augen, welches er hartnäckig verfolgt. Die Willenskraft vom Krafttier Esel ist ein gutes Beispiel dafür, was wir durch unsere innere Einstellung alles erreichen können.

Die meisten Barrieren setzen wir uns selber im Kopf, indem wir uns wenig zutrauen und an unseren Kräften zweifeln. Wenn Du Deine Ziele klar vor Dir siehst, ist nicht die Frage ob Du sie erreichst, sondern wie und wann. Lass Dich durch kleine Rückschläge nicht aus der Bahn der werfen, sondern bleibe fest an Deinen Vorhaben dran.

Esel sind von Natur aus sehr treue Tiere, weswegen Menschen aus aller Welt sie gerne halten. Trotz der vielen Arbeit, die sie verrichten müssen, bleiben sie bei uns und verrichten ihren Dienst. Eine solche Loyalität vom Krafttier Esel sollte Vorbild für Dein eigenes Handeln sein. Treue bedeutet vor allem in schwierigen Zeiten zu Deinen Freunden/Familie zu stehen und sie nicht im Stich zu lassen.

Manchmal ist es notwendig dazu über den eigenen Schatten zu springen. Doch auf lange Sicht kannst Du Dir dadurch der Loyalität Deiner Mitmenschen gewiss sein, wenn Du selber mal in Schwierigkeiten steckst. Das größte Geschenk, welches Du einem anderen Menschen überhaupt machen kannst ist bedingungslose Treue und Verlässlichkeit.

Schatten
In der Fabelwelt wird das Krafttier Esel oft als faul und arbeitsscheu beschrieben. Er lässt sich oft viel Zeit bei seinen Aufgaben oder vergisst sie sogar ganz. Viele Pausen durchziehen seinen Tagesablauf, sodass er am Ende kaum eine Arbeit zu ende bringt. Wir alle kennen Lebensphasen, in denen wir weniger produktiv sind und uns einfach nicht aufraffen können.

Die Ursache dafür sind häufig stark belastende Situationen, die uns lähmen. Doch Nichtstun kann schnell zur Gewohnheit werden, sodass Dein Leben an Dir vorbeizieht. Gib Dich nicht dem Müßiggang hin, sondern werde wieder aktiv. Ein einfache Tagesstruktur und feste Ziele im Leben helfen dabei der eigenen Faulheit den Kampf anzusagen.

Dein Krafttier Esel hat einen starken willen und kann zuweilen ein richtiger Dickkopf sein. Versucht man ihn in eine bestimmte Richtung zu drängen, wird er schnell störrisch und verweigert die Mitarbeit. Ihn dann zum Weitergehen zu überreden kann sehr anstrengend sein. Dein Krafttier ermahnt Dich Deinen eigenen Sturkopf nicht um jeden Preis durchsetzen zu wollen.

Zwar musst Du Dir nicht von jedem was sagen lassen, doch in einigen Lebensbereichen ist es erforderlich die eigenen Befindlichkeiten zurückzustellen. Lerne auch mal einen Kompromiss anzunehmen. Auf lange Sicht wirst Du dann viel mehr Deiner Vorhaben zumindest teilweise umsetzen können, als wenn Du immer nur in Widerstand gehst und somit keine Einigung erzielt wird.

Die Geduld des Esels kann schnell zu einer Art Gemächlichkeit werden. Er hat keine Eile bei seinen Vorhaben und vergisst darüber hinaus schon einmal, wo er eigentlich hinwollte. Ob nun das Ziel heute oder morgen erreicht wird, ist für den Esel nur von geringer Bedeutung. Du selber solltest Dich hüten Deine Vorhaben nur schleppend anzupacken.

Denn dabei besteht die Gefahr, dass Du immer mehr unter Zeitdruck gerätst und Deine Sachen nicht mehr rechtzeitig zum Ende bringen kannst. Ein hohes Maß an Gemächlichkeit führt dazu, dass Du viele günstige Chancen auf Deinem Lebensweg einfach an Dir vorbeiziehen lässt. Packe lieber gute Gelegenheiten gleich am Schopfe und setzte Deine Ideen rechtzeitig in die Tat um.




Krafttier Esel in der Traumdeutung

colorful, dreamcatcher, culture

Licht
Lässt sich Dein Krafttier Esel im Traum von Dir leiten, spricht dies für hohe Führungskompetenzen. Du hast die Zügel sicher in der Hand, wodurch der Esel Dir und Deinen Entscheidungen blind vertraut. Somit kannst Du ihn ohne Mühe an jeden Ort der Welt führen. Der Esel symbolisiert hierbei Mitmenschen, die sich auf Deine Entscheidungskraft und Deine Willensstärke verlassen.

Du besitzt die Fähigkeiten anderen die Richtung vorzugeben und dabei selber mutig voranzuschreiten. Natürlich erfordert jede Leitungstätigkeit auch ein hohes Maß an Eigen- sowie Fremdverantwortung. Sei daher für Dein Umfeld ein Licht in der Dunkelheit und führe sie vorbei an Hindernissen wieder auf einen heilsamen Pfad.

Wenn der
Esel sowohl Dein Gepäck als auch Dich selber auf seinen Rücken trägt, hast Du einen starken Partner an Deiner Seite. Dein Krafttier Esel wird nicht eher ruhen, bis ihr euer Ziel im Reich der Träume erreicht habt. Somit steht der Esel für einen wichtigen Menschen an Deiner Seite, der Dir schon einige Lasten im Leben abgenommen hat.

In schwierigen Zeiten ist auf ihn/sie verlass, sodass Du Dich einfach fallen lassen kannst. Scheue Dich nicht die betreffende Person um Hilfe zu bitten, denn mit ihrer Unterstützung wirst Du Deine Träume schneller wahrwerden lassen. Zeige Dich in gleichem Maße dankbar bei Deinem/r Helfer/in und pflege die bestehende Verbindung zwischen euch.

Begrüßt Dich Dein Krafttier Esel mit einem freudigen „IAAAHHH“ und zeigt Dir all seine Zähne, erwarten Dich gute Neuigkeiten. Esel sind sehr fröhliche Tiere und erfreuen sich schon an den kleinen Dingen des Lebens. Die Botschaft Deines Traumes ist, dass Dir bald jemand eine positive Nachricht überbringen wird.

Sie kann sowohl Dich selbst, als auch eine Dir vertraute Person betreffen, für die Du Dich freust. Eine Geburt oder eine Beförderung im Job sind solche freudigen Ereignisse. Ebenso können die kleinen Freuden des Alltags, wie ein spontanes Treffen mit Freunden, damit gemeint sein. In jedem Fall solltest Du diesen Glücksmoment nicht nur für Dich behalten, sondern mit anderen teilen, denn geteilte Freude ist doppelte Freude.

Schatten
Wachsen Dir im Traum Eselsohren und eine lange Schnauze, hast Du Dich reinlegen lassen. In der Geschichte vom kleinen Muck verwandeln sich die Fürsten am Hof in Esel, da sie gierig nach Reichtum gestrebt haben. Doch alles Geld der Welt konnte sie nicht von ihren Eselsgesichtern befreien. Von anderen hereingelegt zu werden, gelingt meist nur wenn wir uns von niederen Eigenschaften wie Habgier oder Angst leiten lassen.

Sei auf der Hut, wenn Dir jemand das Blaue vom Himmel verspricht oder Dir Furcht einredet. Oftmals stellt sich später heraus, dass solche Äußerungen nur dazu dienen Dich in eine Falle zu locken. Besprich Dich vor einer überstürzten Handlung noch einmal mit einem Freund und schlafe eine Nacht darüber, um einen klaren Kopf zu bekommen.

Einen
Esel im Traum an der Leine zu führen, ist kein leichtes Unterfangen. Zwingst Du ihn in eine bestimmte Richtung wird er nach Dir austreten oder einfach nur störrisch stehen bleiben. Dein Krafttier Esel warnt Dich davor anderen Menschen Deinen Willen aufzwingen zu wollen. Viele Leute werden durch solch ein Verhalten unwillig Dir zu folgen.

Im Gegenteil kann es sogar passieren, dass Du selber angegriffen wirst, wenn sich jemand stark verletzt fühlt in seiner Würde. Anstatt einseitig mit Zwang zu arbeiten, solltest Du es lieber mit Kooperation versuchen. Zeige Deinem Gegenüber auf welche Vorteile Dein Weg auch für ihn haben kann. Wenn Du in Deinen Mitmenschen keine Diener, sondern Verbündete siehst, lassen sich viele Deiner Vorhaben besser umsetzen.

Ein alter
Esel, der unter einer großen Last zusammenbricht, steht für eine schwere Bürde, die Du mit Dir herumträgst. Zwar ist Dein Krafttier schweres Gepäck gewöhnt, doch auch seine Reserven sind irgendwann aufgebraucht, wenn er keine Ruhepause halten kann. Dein Krafttier Esel warnt Dich davor unnötige Belastungen mit Dir herumzuschleppen.

Viel zu oft tragen wir noch schwere Erinnerungen aus der Vergangenheit mit uns herum, die uns viel Kraft rauben. Du selber kannst Dich entscheiden den alten Ballast von Deinen Schultern zu werfen. Nimm für Deinen vor Dir liegenden Weg nur das Nötigste mit. Je weniger Du zu schultern hast, desto leichter wird Dir die Reise in Deine Zukunft fallen.