Die Schwerter

Nachfolgend findest Du eine Übersicht über die Minor Arkana der Schwerter. Unter den jeweiligen Tarotkarten befinden sich kurze Stichpunkte, die Dir einen schnellen Überblick über die Bedeutung der aufrechten bzw. umgekehrten Position geben sollen.

Wenn Du direkt auf eine Tarotkarte der Schwerter klickst, gelangst Du zur detaillierten Beschreibung mit den Bereichen Allgemeine Deutung, Liebe und vielem mehr. Weiter unten findest Du Stärken und Schwächen der Tarotkarten der Schwerter.

Tarot

Übersicht

Tarotkarte Ass der Schwerter

Ass der Schwerter
Aufrecht: Kraft, Wahrheit, Gerecht, Mentale Stärke
Umgekehrt: Zögernd, Zweifel, Parteiisch, Schwankend

Tarotkarte Zwei der Schwerter

Zwei der Schwerter
Aufrecht: Vermeidung, Abwägung, Stillstand, Blockade
Umgekehrt: Klarsicht, Offen, Aktiv, Positiv

Tarotkarte Drei der Schwerter

Drei der Schwerter
Aufrecht: Schmerz, Trauer, Herzleid, Kummer
Umgekehrt: Erleichterung, Vergebung, Liebe, Optimismus

Tarotkarte Vier der Schwerter

Vier der Schwerter
Aufrecht: Meditation, Ruhe, Auffüllen, Abstand
Umgekehrt: Rastlos, Aktiv, Feiern, Frust

Tarotkarte Fünf der Schwerter

Fünf der Schwerter
Aufrecht: Zwietracht, Egoist, Bosheit, Konflikt
Umgekehrt: Vergebung, Integer, Harmonie, Dialog

Tarotkarte Sechs der Schwerter

Sechs der Schwerter
Aufrecht: Reise, Erholung, Trauer, Veränderung
Umgekehrt: Starr, Rastlos, Hoffnung, Aufregung

Tarotkarte Sieben der Schwerter

Sieben der Schwerter
Aufrecht: Flucht, Strategie, Stehlen, Täuschung
Umgekehrt: Geheimnis, Treue, Einsam, Verantwortung

Tarotkarte Acht der Schwerter

Acht der Schwerter
Aufrecht: Kraftlos, Verwirrt, Eingeengt, Selbstzweifel
Umgekehrt: Offen, Freiheit, Neue Sicht, Kraft

Tarotkarte Neun der Schwerter

Neun der Schwerter
Aufrecht: Sorge, Schuld, Seelenqual, Angst
Umgekehrt: Geheimnis, Ausgleich, Angst lösen, Tapfer

Tarotkarte Zehn der Schwerter

Zehn der Schwerter
Aufrecht: Opfer, Martyrium, Krise, Verrat
Umgekehrt: Resilienz, Erholung, Chance, Zufriedenheit

Tarotkarte Bube der Schwerter

Bube der Schwerter
Aufrecht: Neue Ideen, Wahrheit, Neugier, Wissen
Umgekehrt: Täuschung, Willkür, Aufgeblasen, Hast

Tarotkarte Ritter der Schwerter

Ritter der Schwerter
Aufrecht: Ehrgeizig, Gescheit, Autorität, Erfolgsorientiert
Umgekehrt: Impulsiv, Überheblich, Burnout, Rastlos

Tarotkarte Königin der Schwerter

Königin der Schwerter
Aufrecht: Intelligent, Erfahren, Unabhängig, Kommunikativ
Umgekehrt: Kalt, Hochmut, Beeinflussbar, Impulsiv

Tarotkarte König der Schwerter

König der Schwerter
Aufrecht: Ethisch, Analytisch, Anführer, Gerecht
Umgekehrt: Pedant, Machtmissbrauch, Rücksichtslos, Überheblich

Bedeutung

Beschreibung Tarot

Die Schwerter der Minor Arkana symbolisieren den menschlichen Verstand in all seinen Facetten und unser Bewusstsein. Der Mensch als vernunftbegabtes Wesen kann seinen Verstand benutzen, um die richtigen Entscheidungen im Leben zu treffen.

Die Karten der Schwerter beschreiben dabei oft einen Entscheidungsprozess vor dem wir gerade stehen. Anstatt Dich vom ersten Impuls leiten zu lassen, solltest Du Deine Wahl auf Grundlage von rationalen Überlegungen treffen. Deine eigenen Gefühle können Dir dabei im Wege stehen. 

Du solltest lieber Deinen Kopf benutzen, um langfristig die für Dich beste Entscheidung zu treffen. Oftmals gibt es bei solch einer Abwägung kein eindeutiges richtiges oder falsches Urteil. Vielmehr müssen wir auf die kurz- sowie langfristigen Folgen unserer möglichen Handlungen schauen, um die beste Alternative für uns auszuwählen.

Die Schwerter symbolisieren ankommende Botschaften oder Neuigkeiten, die uns direkt betreffen. Gleichzeitig können sie Ausdruck für Konflikte sein, denen wir uns stellen müssen. Dies kann ein konstruktives Gespräch auf Augenhöhe umfassen oder aber einen Streit, der mit scharfen Klingen geführt wird.

 

Als Karten der Minor Arkana beziehen sich die Schwerter auf unser alltägliches Leben und geben uns Hinweise wie wir am besten damit umgehen. Die Schwerter sind mit den Tierkreiszeichen der Luft verbunden, der Waage, dem Wassermann und dem Zwilling.

Menschen, die unter diesen Zeichen geboren wurden, sind besonders empfänglich für die Botschaften der Schwerter. Für sie haben die Schwerter daher größere Auswirkungen auf ihren Alltag als andere Sternzeichen.

Stärken der Schwerter

Krafttier Stärken

Die Schwerter sind stark verbunden mit rationalem und vernünftigem Denken. Die Suche nach der Wahrheit und das Lösen von Problemen stehen dabei im Vordergrund.

Justicia die Göttin der Gerechtigkeit trägt ebenfalls ein Schwert, um mit dessen Klinge den Vorhang der Illusion zu zerschneiden und Gerechtigkeit ans Licht zu bringen. Menschen, die sich mit den Schwertern verbunden fühlen, haben häufig einen messerscharfen Verstand. Dadurch sind sie in der Lage Täuschung von Wahrheit zu unterscheiden. 

Ihr Vorgehen ist dabei analytisch und genau durchdacht. Die Schwerter stehen für ein planvolles sowie überlegtes Vorgehen, um die eigenen Ziele zu erreichen.

Durch eine gute Vorbereitung werden somit bereits im Vorfeld viele Hindernisse auf dem eigenen Weg zum Glück beseitigt. 
Gleichzeitig stehen die Schwerter in Kontakt mit unseren Mitmenschen für Kommunikationsbereitschaft und Diskurs.

Viele Konflikte lassen sich friedlich beilegen, wenn wir respektvoll miteinander umgehen und die Sicht des anderen versuchen zu verstehen. 

Die Schwerter ermuntern uns Gerechtigkeit bei Streitereien walten zu lassen. Dazu gehört sich alle Parteien vorurteilsfrei anzuhören und auf Grundlage der Fakten zu einer Entscheidung zu gelangen.

Wenn hingegen Konflikte eskalieren und in Beleidigungen oder Schmähungen Deiner Person münden, solltest Du Dich zur Wehr setzen. Die Schwerter stehen dafür derartige Attacken auf Deine Person abzuwehren und Deine Grenzen zu verteidigen.

Schwächen der Schwerter

Krafttier Schwächen

Die Minor Arkana der Schwerter können zudem drohendes Unheil ankündigen, welches einschneidende Konsequenzen für Deinen Alltag hat. Wie ein Damoklesschwert schwebt die Gefahr über Deinem Kopf.

Um ihr rechtzeitig zu entrinnen, musst Du schnell handeln. Dabei ist es wichtig trotz der gegenwärtigen Gefahr einen kühlen Kopf zu bewahren und nach einem Ausweg zu suchen. 

Die Tarotkarten der Schwerter können ebenso ein Hinweis dafür sein, dass Du zu verkopft an Alltagsprobleme herangehst. Du überanalysierst selbst kleinere Probleme und machst Dir dadurch mehr Stress als nötig.

Manchmal ist es genauso wichtig seinen Verstand etwas ruhen zu lassen und einfach nur auf Dein Herz zu hören. 
In einer Tarotziehung zeigen die Schwerter oft Aggressionen und Konflikte mit Deinen Mitmenschen. Bis aufs Messer werden einige Auseinandersetzungen geführt, nur damit eine Seite recht behält. 

Die Opfer (Zeit, Energie, Beziehung) auf beiden Seiten rechtfertigen kaum den ursprünglichen Grund des Streites. Die Schwerter können ein Hinweis für Mobbing sein, bei dem mit kühler Logik versucht wird die Schwächen des Opfers auszuspielen.

Herzlose und emotional kalte Personen werden ebenso durch die Schwerter symbolisiert. Solche Leute kannst Du selber nicht ändern, sie können aber Einfluss auf Dein Verhalten haben.

Achte daher darauf, dass Du auch bei Konflikten immer bei Dir bleibst und Dir Deine Herzenswärme und Lebensfreude nicht nehmen lässt.