Tarotkarte Vier der Schwerter

Stichpunkte

Vier der Schwerter

Aufrecht

Umgekehrt

Meditation

​Rastlos

Ruhe

Aktiv

Auffüllen

Feiern

Abstand

Frust



Beschreibung

Beschreibung Tarot

Die Tarotkarte die Vier der Schwerter zeigt einen Ritter, der auf einer Grabstätte liegt. Der Mann trägt eine schlichte Rüstung und hat die Hände wie im Gebet gefaltet. Das Tragen einer Rüstung über den ganzen Tag ist sehr anstrengend, sodass der Ritter wieder neue Energie tanken muss, indem er sich ausruht. 

 

Der Mann wirkt tief versunken und lässt den Betrachter im Unklaren, ob er sich zur ewigen Ruhe gebettet hat oder in tiefer Kontemplation über sein Leben meditiert. Die Farbe des Sarges entspricht der Farbe seines Körpers und symbolisiert, dass der Ritter im Einklang mit seiner Umgebung steht. Ein einzelnes Schwert ist auf dem Grab abgebildet und drückt die Fokussierung auf ein wichtiges Lebensthema aus.

 

Die Schlichtheit des Raumes und das verglaste Fenster vermitteln den Eindruck, dass sich der Mann in einer Kirche befindet, einem Ort wo er zur Ruhe kommen kann und nicht durch äußere Einflüsse gestört wird. Über seinem Körper hängen Drei Schwerter, die auf seinem Bauch, sein Herz und seinen Kopf zeigen. 

 

Damit kommt zum Ausdruck, dass der Ritter seine Intuition (Bauch), seine Gefühle (Herz) sowie seinen Verstand (Kopf) beim Meditieren versucht in Einklang zu bringen, um neue Erkenntnisse und innere Ruhe zu erhalten. 

 

Auf dem verglasten Fenster werden eine Frau und ein kleines Kind sichtbar. Die beiden könnten die Familie des Mannes darstellen, die gerade nicht erreichbar für ihn sind oder Abstand zu ihm benötigen. Eine weitere Möglichkeit wäre, dass die Mutter die Jungfrau Maria und das Kind Jesus darstellen und symbolisch für die Konzentration auf spirituelle und religiöse Themen stehen.



Bedeutung

Die Kelche

Aufrecht

Die Vier der Schwerter steht für eine dringend benötigte Pause nach einer schwierigen Phase im Leben, um Deine Energien wieder auffüllen zu können. Du hast Dich in letzter Zeit sehr verausgabt und all Deine Kraft darin investiert, die Herausforderungen im Alltag gut bewältigen zu können. 

 

Dein Körper und Geist benötigen jetzt eine Phase der Regeneration, um wieder neue Kraft und Energie tanken zu können. Nimm Dir Zeit für Dich und entspanne Dich entweder alleine oder mit Freunden und versuche aktiv den Stress der vergangenen Tage bzw. Wochen zu vergessen und loszulassen. 

 

Zeiten der Entspannung sind wichtig, damit wir den kommenden Herausforderungen im Leben mit neuer Kraft und Zuversicht begegnen können.

 

Ein weiteres Merkmal der Vier der Schwerter ist, dass Du Dir Zeit nehmen sollst, um über Dein bisheriges Leben mit all seinen Höhen und Tiefen zu meditieren. Betrachte Ereignisse und Personen, die Dir geholfen haben der- oder diejenige zu werden der/die Du bist. 

 

Oftmals ändern sich die eigenen Gefühle und Gedanken mit der Zeit, wenn Du an bestimmte Gegebenheiten zurückdenkst, sodass schwierige und harte Zeiten auf einmal mit einem positiven Gefühl und der Erkenntnis verbunden sind, wie sehr Du an ihnen gewachsen bist. 

 

Eine solche Meditation ist vor allem hilfreich im Hinblick auf die Gestaltung Deines künftigen Lebens, da Du aus einer Menge Wissen und Erfahrung sowohl aus Deinen Fehlern als auch Deinen Erfolgen schöpfen kannst.

 

Die Tarotkarte der Vier Schwerter ermahnt Dich, dass Du Abstand nehmen sollst, von schwierigen Ereignissen aus Deiner Vergangenheit, um wieder Dein inneres Gleichgewicht herzustellen. Einige schwierige Lebenssituationen haben einen derart großen Einfluss auf uns, dass wir sie, auch wenn sie schon lange zurückliegen, ständig mit uns herumtragen und unser Innenleben in Aufruhr versetzen.

 

Indem Du Dich emotional vom Vergangenen distanzierst und erkennst, dass Du im Hier und Jetzt nichts mehr zu befürchten hast, kannst Du die Ereignisse noch einmal ganz nüchtern vor Deinem inneren Auge Revue passieren zu lassen und diese neu bewerten. Durch diese Art der Neubewertung kannst Du mit dem Geschehenen abschließen und Dein Blich nach vorne richten.

 

Umgekehrt

Die Karte der umgekehrten Vier der Schwerter warnt Dich, dass Du sehr rastlos agierst, weswegen Du oft ausgepowert und kraftlos bist. Dich plagen vielleicht gerade viele Gedanken und Sorgen und Du weißt deswegen nicht wie Du die vor Dir liegenden Herausforderungen sortieren und bewältigen sollst. 

 

Dadurch fängst Du immer viele Sachen parallel an ohne jedoch ein einzelnes Vorhaben richtig zu beenden, wodurch sich der Druck alles gleichzeitig zu schaffen noch weiter erhöht. Beginne damit, dass Du Dich innerlich neu ordnest und Deine Gedanken so zur Ruhe bringst. Anschließend ordne die vor Dir liegenden Aufgaben ihrer Dringlichkeit nach und arbeite sie Stück für Stück nacheinander ab.

 

Die umgekehrte Vier der Schwerter ermuntert Dich jetzt aktiv zu werden und Deine sorgsam geschmiedeten Pläne in die Tat umzusetzen. Du besitzt im Moment viel Energie und Tatendrang, sodass Du in der Lage bist selbst schwierige Herausforderungen, die Du vielleicht schon lange vor Dir her geschoben hast zu bewältigen. 

 

Fokussiere Dich dabei jedoch immer nur auf ein großes Vorhaben und nutze Deinen Verstand, Deine Intuition und Deine Emotionen, um Deine Pläne zu realisieren. Sobald Du Dein Ziel erreicht hast, schaue in Dich hinein wie viel Kraft Du noch hast um ein neues Vorhaben zu starten oder ob es an der Zeit ist wieder eine kleine Regenerationsphase einzulegen, um wieder aus dem vollen Reservoir Deiner inneren Kräfte schöpfen zu können.

 

Eine weitere Bedeutung der umgekehrten Vier der Schwerter im Tarot ist, dass Du sehr frustriert bist, da Du bestimmte Ziele im Leben bisher nicht umsetzen konntest. Du bekommst den Eindruck, dass alle Menschen um Dich herum ihre Vorhaben schneller umsetzen können als Du und dahingehend erfolgreicher sind. 

 

Doch Phasen des Stillstands und des Innehaltens gehören zu unserem Leben genauso dazu wie Phasen der Aktivität. Fange damit an Deinen Erwartungen zu arbeiten und akzeptiere, dass einige Ziele etwas längere Zeit brauch, damit Du sie verwirklichen kannst. Nutze die Zeit in der Du gerade nichts unternehmen kann und widme Dich inzwischen anderen Zielen oder tanke einfach neue Kraft und Energie für den Alltag.

 

Du möchtest wissen was der heutige Tag für Dich bereithält? Ziehe jetzt kostenlos Deine Tarot-Tageskarte!



Liebe

Tarot Liebe

Single 

Aufrecht

Als Single offenbart Dir die Vier der Schwerter Dir eine Auszeit von der Partnersuche zu nehmen und etwas zur Ruhe zu kommen. Die Suche nach einem Partner kann sehr zeitintensiv und kräftezehrend sein, wenn Du Dein komplettes Leben nur darauf ausrichtest. 

 

Nimm Dir ruhig mehr Zeit für Dich und schau welche anderen Bereiche in Deinem Leben bisher vielleicht etwas zu kurz gekommen sind und widme Dich erstmal diesen. Sammle neue Energie, indem Du dich wieder mehr mit Freunden und Familie triffst und Dir schöne Momente schaffst. 

 

Dadurch merkst Du, dass Dein Leben nicht nur aus der Partnersuche besteht, sondern in vielen anderen Bereichen Erfüllung und Freude für Dich bereithält. Ein weiterer Aspekt der Vier der Schwerter ist, dass Du über Deine Vorstellungen bezüglich Deines Wunschpartners meditierst. Anstatt sich auf den erstbesten Partner zu stürzen, solltest Du Dir vorher klar machen, was Du von ihm/ihr an Eigenschaften überhaupt erwartest. 

 

Nur so kannst Du gezielt für Dich auf Partnersuche gehen und Du wirst durch Deine konkreten Vorstellungen einen besseren Zugang zu Deiner Intuition gewinnen, die Dir schnell anzeigt ob die Passung zwischen Dir und einem anderen Menschen stimmig ist.

 

Umgekehrt

Die umgekehrte Tarotkarte der Vier der Schwerter zeigt Dir als Alleinstehenden, dass es ein guter Zeitpunkt ist um aktiv zu werden in der Partnersuche. Gehe hinaus und feiere Dein Leben, in dem Du Dich mit Freunden triffst oder versuchst neue Bekanntschaften zu knüpfen aus denen sich dann neue Beziehungen ergeben können. 

 

Je aktiver Du bist und mit anderen Menschen Kontakt suchst, desto mehr Verbindungen werden sich ergeben und Du hast eine große Auswahl an Menschen mit denen Du Deine Beziehungen intensivieren kannst und woraus sich eventuell eine neue Große Liebe entwickelt. 

 

Die umgekehrte Vier der Schwerter kann hingegen auch ein Zeichen sein, dass Du im Moment sehr frustriert bist mit Deinem Lebensziel eine feste Partnerschaft zu finden. Zwar hast Du schon einige Menschen kennengelernt und entsprechend Zeit und Energie in den Aufbau einer Beziehung gesteckt, doch bei näherer Betrachtung hat Dir Dein Bauchgefühl vermittelt lieber auf Abstand zugehen.  

 

Verzage nicht und halte weiter Ausschau nach einem passenden Partner, denn die Große Liebe fällt nicht immer einfach vom Himmel, sondern bedarf oft viel Geduld und Ausdauer, bevor sie sich in unserem Leben offenbart.

 

Beziehung

Aufrecht

In einer Partnerschaft offenbart die Vier der Schwerter, dass ihr als Paar zurzeit mehr Abstand voneinander benötigt. Durch die viele gemeinsame Zeit erfahrt ihr zwar schöne Momente der Zweisamkeit, doch genauso wichtig ist es, dass jeder von euch einen Bereich im Leben unabhängig vom Partner hat, in dem er sich entfalten kann. 

 

Solche Bereiche umfassen vor allem Hobbys, in denen jeder Partner etwas für sich sein kann und neue Menschen kennenlernt. Durch diese Art der Freiräume wird langfristig gesehen eure Beziehung von profitieren, da ihr wieder neue Ideen und Impulse von Außen in eure Partnerschaft miteinfließen lassen könnt. 

 

Die Vier der Schwerter symbolisiert zudem, dass ihr dringend eure Kraftreserven als Paar wieder auffüllen müsst, damit eure Beziehung vital und erfüllend bleibt. Insbesondere nach schwierigen Herausforderungen, z.B. Hausbau, Umzug, Familienzuwachs, ist die eigene Partnerschaft sehr strapaziert und wir vergessen darüber schnell, wie wichtig es ist sich um die eigene Beziehung zu kümmern. 

 

Nehmt euch eine Auszeit als Paar vom stressigen Alltag und unternehmt etwas zusammen wie z.B. Essen gehen, Feiern oder einfach einen Spaziergang, damit ihr das Band der Liebe zwischen euch erneut stärkt und neue Kraft tankt, um sich wieder den nächsten Herausforderungen zu stellen.

Umgekehrt

Die umgekehrte Vier der Schwerter offenbart Dir in einer Partnerschaft, dass große Frustration in eurem Zusammenleben herrscht. Die Unzufriedenheit kommt daher, dass ihr euch zu wenig über eure Gedanken, Gefühle und Intuition austauscht und somit nur noch wenig voneinander wisst. 

 

Dadurch kann es vermehrt zu Konflikten zwischen euch kommen, da ihr den Anderen nicht versteht und somit viele Missverständnisse passieren. Versucht euch wieder anzunähern, indem ihr einfach innehaltet und eurem Partner achtsam zuhört, wie es ihm gerade geht und was ihn beschäftigt. 

 

Durch solch einen Zugang fällt es euch wieder leichter einander zu verstehen und zu unterstützen. Die umgekehrte Vier der Schwerter steht zudem für eine aktive Gestaltung einer Beziehung. Geht zusammen aus und feiert euren starken Zusammenhalt und eure tiefe innige Verbindung, die ihr euch gemeinsam in all der Zeit aufgebaut habt. 

 

Eine stabile Partnerschaft ist keine Selbstverständlichkeit und erfordert viel Kraft und Energie von beiden Partnern, damit sie vital und erfüllend bleibt. Entspannt euch gemeinsam oder unternehmt etwas zusammen und genießt einfach euer harmonisches Miteinander.


Du möchtest wissen wie sich Dein Liebesleben entwickelt? Ziehe jetzt kostenlos Deine Karte für Liebestarot!



Gesundheit

Tarot Gesundheit

Aufrecht
In Gesundheitsfragen steht die Vier der Schwerter dafür, dass Du dringend eine Pause einlegen und Dich regenerieren musst. Die Belastungen des Alltags fordern irgendwann ihren Tribut, wenn Du Dir keine Zeit nimmst, um die eigenen Energiereserven aufzutanken. Nimm Dir eine bewusste Auszeit für Dich und lass alle Verpflichtungen zumindest für einen kurzen Moment ruhen. 

Des Weiteren zeigt die Vier der Schwerter, dass Du Dich in Achtsamkeit üben solltest, um Deine Gesundheit zu verbessern. Eine tägliche Meditation kann Dir helfen frühzeitig die Ursachen für verschiedenste Symptome wie Migräne oder Stimmungsschwankungen ausfindig zu machen. Nutze die gewonnen Erkenntnisse, um selbstgemachtes Leid selber zu heilen.

Umgekehrt
Die umgekehrte Vier der Schwerter deutet auf eine innere Unruhe hin, die Dich in Deinem Alltag einschränkt. Begleitend dazu können Konzentrationsschwierigkeiten und Stimmungsschwankungen auftreten. Dein Körper versucht Dir so mitzuteilen, dass etwas mit Deinem Innenleben nicht in Ordnung ist. 

Um Dein inneres Gleichgewicht wiederherzustellen kannst Du mit kleinen täglichen Meditationen beginnen. Anschließend kannst Du Dich Schritt für Schritt an die Ursache Deiner Unruhe vorarbeiten und diese lösen. 

Die umgekehrte Vier der Schwerter kann ebenso Frust ausdrücken, dass Du bestimmte Symptome einfach nicht loswirst. Anstatt diese mit allen Mitteln zu bekämpfen, solltest Du lieber lernen mit ihnen zu leben, um trotzdem Deinen Alltag genießen zu können.

Du möchtest wissen wie sich Deine gesundheitliche Situation entwickelt? Ziehe jetzt kostenlos Deine Karte fürs Tarot Gesundheit!




Job und Karriere

Tarot Job und Karriere

Aufrecht
In beruflicher Hinsicht steht die Vier der Schwerter für eine dringend benötigte Auszeit vom Job. Nimm Dir ein verlängertes Wochenende oder sogar ein Sabbatical, um wieder neue Energie und Ideen zu sammeln. Durchzuarbeiten ohne Pause birgt immer die Gefahr eines Burnouts. 

Wenn Du hingegen Zeiten der Entspannung hast, wirst Du besser in der Lage sein, neue Ideen zu entwickeln und in Deinem Job umzusetzen. 

Des Weiteren ermuntert Dich die Vier der Schwerter über Deine aktuelle berufliche Situation nachzudenken. Bist Du mit Deinem Karriereweg zufrieden? Wo möchtest in fünf oder zehn Jahren stehen? Die Beantwortung dieser Fragen wird Dir helfen Deinen beruflichen Weg für die Zukunft zu finden.

Umgekehrt
Die umgekehrte Vier der Schwerter ermuntert Dich aktiv Deine beruflichen Ziele voranzutreiben. Warte nicht bis Dir jemand ein Jobangebot oder eine Gehaltserhöhung anbietet. Übernimm stattdessen selber die Initiative, indem Du Dich gut weiterqualifizierst und Dir Gehaltsverhandlungen aktiv einforderst bzw. Dich unaufgefordert auf andere Stellen bewirbst. 

Des Weiteren steht die umgekehrte Vier der Schwerter dafür, dass Du beruflich ständig beansprucht bist. Selbst in Deinem Privatbereich spielt Dein Job eine überragende Rolle und es fällt Dir schwer einfach mal davon abzuschalten. 

Grenz Dich stärker ab, indem Du das Arbeitshandy zuhause auslässt und keine beruflichen Mails mehr checkst. Entspanne Dich stattdessen, sodass Du etwas den Kopf frei bekommst.  

Du möchtest wissen wie sich Deine berufliche Situation entwickelt? Ziehe jetzt kostenlos Deine Karte fürs Tarot Arbeit!



Geld und Finanzen

Tarot Geld und Finanzen

Aufrecht
Für Deine Finanzen bedeutet die Vier der Schwerter, dass Du dringend etwas Abstand von materiellen Dingen brauchst. Der Wert unseres Lebens bemisst sich nicht in der Anzahl der Reichtümer, die wir anhäufen. Stattdessen solltest Du lieber Werte wie Freundschaft, Liebe und Mitgefühl fördern, die zwar nicht käuflich, dafür aber ein Leben lang Glück bescheren. 

Ein weiterer Aspekt der Vier der Schwerter ist, dass Du Dich mit Deinen finanziellen Zielen auseinandersetzen solltest. Nur Geld anzuhäufen, macht auf Dauer nicht glücklich. 

Wenn Du aber einen konkreten Plan für eine neue Anschaffung oder einen Urlaub hast, bekommt Dein Geld einen realen Wert. Setze Dir realistische Ziele, die Du mit einem Sparplan erreichen möchtest, und wandle Dein Vermögen in positive Lebenserfahrungen um.

Umgekehrt
Die umgekehrte Vier der Schwerter zeigt, dass Du sehr frustriert bist mit dem Verlauf Deiner Finanzen. Vielleicht hast Du noch einen großen Schuldenberg oder Dein Einkommen hat sich in den letzten Jahren kaum erhöht. 

Die Verbesserung der eigenen finanziellen Situation geht nicht über Nacht, sondern brauch Monate, wenn nicht Jahre. Plane daher Deine Ziele in einem entsprechend langen Zeitrahmen und freue Dich über jeden Teilerfolg, den Du erreichst. 

Zudem offenbart Dir die umgekehrte Vier der Schwerter, dass Du eine freudige Entwicklung in Deinen Finanzen sehen kannst. Du bist vielleicht einen Schuldenberg losgeworden oder hast eine gute Summe angespart. Feiere Deinen Erfolg und gönn Dir nach einer langen Zeit der Entbehrung ein schönes Erlebnis, wie einen Kino- oder Restaurantbesuch.

Du möchtest wissen wie sich Deine finanzielle Situation entwickelt? Ziehe jetzt kostenlos Deine Karte fürs Tarot Finanzen!




Schicksal

Tarot Schicksal

Aufrecht
Als Schicksalskarte steht die Vier der Schwerter dafür, dass Du dringend eine Pause brauchst, um wieder neue Kräfte zu tanken. Lege alle Last des Alltags von Deinen Schultern und widme Dich ausschließlich Deinen Bedürfnissen. So wirst Du wieder neue Energie und Tatendrang erhalten, um Deine Ziele im Leben zu verwirklichen.

Umgekehrt
Die umgekehrte Vier der Schwerter zeigt für Dein Schicksal, dass Du rastlos auf der Suche nach Erfüllung im Leben bist. Doch anstatt an fernen Orten nach dem Sinn im Leben zu suchen solltest Du lieber bei Dir bleiben. Fokussiere Dich auf die Dinge, die Dir am Herzen liegen und Du wirst spüren wie reichhaltig Dein Dasein ist.

Du möchtest wissen was Dein Schicksal für Dich bereithält? Ziehe jetzt kostenlos Deine Tarot Schicksalskarte!