Tarotkarte Neun der Stäbe

Stichpunkte

Neun der Stäbe

Aufrecht

Umgekehrt

Ausdauer

Kampf

Abwehr

Paranoia

Vorsicht

Überwältigt

Resilient

Müde



Beschreibung

Beschreibung Tarot

Die Tarotkarte der Neun der Stäbe zeigt einen Mann, der sich verletzt auf einen Stab stützt. Eventuell kommt er gerade aus einem Kampf, wo er am Kopf verwundet wurde. Sichtlich geschwächt beweist er dennoch Ausdauer und stützt sich mit letzter Kraft auf einen Stab. 

 

Der Kämpfer zeigt, dass er sich trotz widrigster Umstände nicht so leicht unterkriegen lässt. Er ist bereit seine Sache bis zuletzt zu verteidigen, solange er noch in der Lage ist auf beiden Beinen zu stehen. Dabei schaut der Mann sich vorsichtig um, damit er nicht von einem bevorstehenden Angriff überrascht wird.

 

Hinter ihm stehen aufrecht Acht Stäbe, die wie eine unüberwindbare Mauer wirken. Sie ermöglichen dem Kämpfer aus einer sicheren Position heraus seine Verteidigung zu organisieren. 

 

Zudem wirken sie durch ihre schiere große abschreckend auf nahende Angreifer. Bevor der Mann sich ausruhen und in die Sicherheit der hinter ihm aufragenden Stäbe begeben kann, muss er noch einen letzten Angriff zurückschlagen. Erst dann wird er Ruhe finden und kann wieder neue Kraft tanken.



Bedeutung

Die Kelche

Aufrecht

Die Neun der Stäbe steht in einer Tarotsitzung für ein ausdauerndes Durchhaltevermögen, welches Dich selbst schwierigste Situation meistern lässt. Du bist vielleicht kurz vor der Vollendung eines Lebensziels. Doch gerade vor Erreichen der Zielgeraden erfährst Du nochmals schweren Widerstand, der Dich wieder zurückwirft. 

 

Bleibe nicht am Boden zerstört liegen, sondern steh wieder auf und kämpfe Dich wieder vor. Mit genügend Ausdauer wirst Du in der Lage sein Deine Träume wahrwerden zu lassen und gestärkt aus schwierigen Situationen hervorgehen. 

 

Gleichzeitig steigerst Du mit Deinem Durchhaltevermögen Deine resilienten Fertigkeiten, welche es Dir ermöglichen trotz widrigster Umstände psychisch Gesund zu bleiben und Dein Leben in vollen Zügen zu genießen.

 

Eine weitere Bedeutung der Neun der Stäbe ist, dass Du bereit sein musst Deine Werte und Ziele gegenüber Deinen Mitmenschen zu verteidigen. Insbesondere wenn Du sehr erfolgreich auf einem Gebiet bist, wird dies viele Neider hervorbringen, die Dir Dein Glück streitig machen wollen. 

 

Verbiege Dich nicht unnötig nur um anderen zu gefallen oder um des lieben Friedens willen. Denn solche Menschen werden immer wieder Dinge finden, die sie an Dir kritisieren können, um Dich nieder zu machen. 

 

Vertrete stattdessen standhaft Deine Träume und Meinungen im Leben und lass Dir diese nicht von außen streitig machen. Du kannst außerdem noch weitere Dir wohlgesonnene Menschen um Dich sammeln damit Du besseren Rückhalt erfährst und Angriffe auf Dich besser abwehren kannst.

 

Die Tarotkarte der Neun der Stäbe mahnt Dich vorsichtig zu sein, indem was Du anderen Menschen von Dir preisgibst. Nicht jeder in Deinem sozialen Umfeld ist Dir wohlgesonnen. Die Person zeigt Dir ihre Abneigung aber nicht offen, sondern agiert verdeckt gegen Dich. 

 

Dir bietet sich vielleicht gerade eine günstige Gelegenheit beruflich weiterzukommen oder günstig eine Immobilie zu erwerben. Auch wenn die Versuchung groß ist, diese tollen Neuigkeiten jedem den Du kennst mitzuteilen, solltest Du Dich zunächst zurückhalten. 

 

Damit Dir niemand anderes Deine Chance vor der Nase wegschnappt, solltest Du es erstmal für Dich behalten, bis Du Dir absolut sicher bist, dass Dir niemand mehr Deine Gelegenheit streitig machen kann. Denn Vorsicht ist besser als Nachsicht.

 

Umgekehrt

Die umgekehrte Karte der Neun der Stäbe steht für ein hohes Maß an Erschöpfung, welches Dich droht zu überwältigen. Trotz intensiver Bemühungen Deinerseits erscheint Dein Ziel immer noch in unerreichbarer Ferne. Die vielen Hindernisse haben Dich sehr viel Kraft und Ausdauer gekostet, ohne dass Du Dich merklich der Erfüllung Deines Wunsches angenähert hast. 

 

Deine Energiereserven befinden sich auf sehr niedrigem Niveau, sodass die Gefahr besteht, dass Du bald vor Erschöpfung zusammenbrichst. Nimm Dir selber den Druck Dein Ziel mit allen Mitteln erreichen zu wollen. Manchmal ist es besser sich erstmal anderen Vorhaben zu widmen und neue Kraft zu tanken. Anschließend kannst Du Dich wieder gestärkt Deinem ursprünglichen Projekt widmen und dies mit neuem Elan anpacken.

 

In einer Tarotziehung offenbart Dir die umgekehrte Neun der Stäbe, dass es an der Zeit ist Deine defensive Stellung aufzugeben und in die Offensive zu gehen. Du hast eventuell schon lange zugesehen, wie sich die Dinge um Dich herum negativ entwickeln, z.B. dass Dir oft Unrecht getan wurde oder Du Mobbing ausgesetzt warst. 

 

Bisher hast Du Dich lediglich verteidigt, doch davon alleine ist Deine Lebenssituation nicht besser geworden. Nimm Deinen Mut zusammen und stelle Dich aktiv den Kämpfen, die vor Dir liegen. Hole Dir Verbündete an Deine Seite und drehe den Spieß um, indem Du selber offensiv Missstände anprangerst und Die Einhaltung Deiner Grenzen einforderst. Schon allein die Tatsache, dass Du Dich selber aktiv wehrst, wird viele Täter dazu bewegen Dich künftig mehr in Ruhe zu lassen.

 

Die umgekehrte Neun der Stäbe warnt Dich zudem davor, in jedem Menschen in Deinem Umfeld zu unterstellen, dass er Dir schaden will. In der Vergangenheit bist Du schon einmal von einer vertrauten Person schwer hintergangen worden. 

 

Dadurch fällt es Dir immer noch schwer jemanden Vertrauen zu schenken. Wenn Du aber ständig in der Paranoia lebst, dass Dir jeder nur schaden will, wirst Du irgendwann kaum noch Menschen an Deiner Seite haben. 

 

Denn Beziehungen zu unseren Mitmenschen haben immer eine gemeinsame Vertrauensbasis, auf der wir uns gegenseitig helfen und unterstützen. Lerne wieder Vertrauen zu schenken, damit Du Deine negativen Erfahrungen überwinden und neue Verbindungen zu Deinen Mitmenschen eingehen kannst.

 

Du möchtest wissen was der heutige Tag für Dich bereithält? Ziehe jetzt kostenlos Deine Tarot-Tageskarte!



Liebe

Tarot Liebe

Single 

Aufrecht

Als Single ermuntert Dich die Neun der Stäbe ausdauernd zu sein, bei Deinen Bemühungen einen Partner zu finden. Die wahre Liebe im Leben zu finden ist oft ein steiniger Weg, der einige Hindernisse für uns bereithält. Erfahrene Rückschläge oder Ablehnungen helfen Dir Dich selber zu reflektieren und künftig dieselben Fehler zu vermeiden. 

 

Mit der Zeit wirst Du selber souveräner bei der Partnersuche vorgehen und eventuell ganz unverhofft vor der neuen Liebe Deines Lebens stehen. Doch nur wenn Du nach jedem Sturz immer wieder aufstehst und weiterläufst, wirst Du der Dir bestimmten Liebe begegnen. 

 

Die Neun der Stäbe mahnt Dich zudem auf der Hut zu sein bei einer neuen Liebschaft. Die Beweggründe Deines Gegenübers sind nicht ganz aufrichtig und er scheint etwas vor Dir zu verbergen. Lass Dich von der ersten Verliebtheit nicht blenden, sondern höre auf Deine innere Stimme. 

 

Dein Bauchgefühl wird Dir schnell mitteilen ob etwas nicht stimmt. In diesem Fall solltest Du nichts überstürzen und mit Bedacht eure Beziehung intensivieren. Sei auf der Hut und verlasse Dich auf Deine Intuition, damit Du keine bösen Überraschungen erlebst.

 

Umgekehrt

Im Liebestarot steht die umgekehrte Neun der Stäbe dafür, dass Du sehr ausgelaugt und müde bist, weswegen Dir die nötige Energie für die Partnersuche fehlt. Du hast gerade eine schwere Zeit hinter Dir oder befindest Dich in einer Lebenskrise, weswegen Du kaum Kraft hast um jemanden kennenzulernen.  

 

Die Suche nach der Liebe ist nur möglich, wenn Du entsprechend Zeit und Energie hast, um Dich auf den Weg zu machen. Versuche zunächst wieder zu Kräften zu kommen, indem Du die Herausforderungen in Deinem Alltag klärst. Nur dann wirst Du wieder genügend Ressourcen frei haben, die Du für die Suche nach einem Partner nutzen kannst. 

 

Des Weiteren warnt Dich die umgekehrte Neun der Stäbe davor, jedem, der sich für Dich interessiert gleich negative Motive zu unterstellen. In vergangenen Partnerschaften wurde Dein Vertrauen vielleicht stark verletzt. Doch deswegen jedem zu misstrauen, der sich für Dich interessiert, wird Dein Liebesleben zum erliegen bringen. 

 

Indem Du lernst wieder intensivere Beziehungen zu Deinen Mitmenschen einzugehen, kannst Du vergangene Vertrauensverluste überwinden. Lasse Dir dabei genügend Zeit beim Kennenlernen und Du wirst merken wie sich Deine Paranoia langsam in Vertrauen verwandelt.

 

Beziehung

 Aufrecht

In einer Partnerschaft steht die Neun der Stäbe für die Notwendigkeit Dich gegenüber Deinem Partner mehr zur Wehr zu setzen. Du lässt Dir zu viel in eurem Zusammenleben gefallen und machst Dich nur wenig für Deine eigenen Belange stark. Bisher dominiert Dein Partner das Tagesgeschehen und nimmt dabei wenig Rücksicht auf Deine Bedürfnisse.  

 

Lerne Dich zur Wehr zu setzen, wenn Du das Gefühl hast übergangen zu werden. Manchmal ist es Deinem Partner gar nicht bewusst, dass Du Dich manchmal einfach „überrannt“ fühlst. Je häufiger Du Dich darin übst Angriffe auf Deine Wünsche oder Belange abzuwehren, desto leichter wird es Dir fallen Deine Bedürfnisse durchzusetzen. 

 

Des Weiteren steht die Neun der Stäbe in einer Beziehung für die Fähigkeit trotz schwierigster Lebenskrisen als Paar weiter zusammenzustehen. Ein derartiger Zusammenhalt ist nur möglich durch ein tiefes Vertrauensverhältnis zueinander und einer optimistischen Grundeinstellung. 

 

Ihr gebt euch in Zeiten größter Not gegenseitig Halt und Unterstützung. Dadurch wird euer Zusammenleben zu einer unerschöpflichen Quelle der Kraft und Hoffnung, die euch ein Leben lang begleiten werden.

 

 Umgekehrt

In einer Beziehung ermuntert Dich die Neun der Stäbe anstehende Kämpfe in eurem Zusammenzuleben auszufechten. Konflikte sind ein natürlicher Bestandteil einer jeden Partnerschaft und decken verborgene Unstimmigkeiten oder Problemzonen auf. 

 

Wenn ihr Unstimmigkeiten ignoriert oder versucht zu verdecken, werden diese sich negativ auf eure Beziehung auswirken und noch mehr Streitereien provozieren. Zudem kannst Du durch eine gesunde Streitkultur viel lernen über Kompromissbereitschaft bzw. einen würde- sowie respektvollen Umgang mit Deinem Partner. 

 

Ein weiterer Aspekt der Neun der Stäbe ist, dass ihr als Paar gerade von einer schweren Zeit überwältigt seid. Dadurch ist eure Beziehung quasi zum Stillstand gekommen, da ihr all eure Kraft aufbringen müsst, um die vor euch liegende Krise zu überstehen. 

 

Versucht trotz aller Anstrengungen eure gemeinsame Zeit nicht aus den Augen zu verlieren, um wieder neue Kraft tanken zu können. Nur wenn ihr zusammenhaltet und es schafft euch gegenseitig Halt zu geben, werdet ihr gestärkt aus dieser schwierigen Lebensphase hervorgehen. 

 

Du möchtest wissen wie sich Dein Liebesleben entwickelt? Ziehe jetzt kostenlos Deine Karte für Liebestarot!



Gesundheit

Tarot Gesundheit

Aufrecht
Für Deine Gesundheit offenbart die Neun der Stäbe, dass Du immer noch mit einer hartnäckigen Erkrankung zu kämpfen hast. Dabei verlangen Dir die Symptome Deine letzten Kraftreserven ab. Halte trotzdem weiter durch und achte Deine verbleibende Energie gut einzuteilen. Deine Genesung ist schon im Gange und bald wirst Du spüren, wie es Dir wieder Stück für Stück besser geht. 

Die Neun der Stäbe kann ebenfalls die Rückkehr einer chronischen Erkrankung oder alten Wunde ankündigen. Du solltest daher vorsichtig sein und Dich nicht unnötig stark belasten. Ein frühzeitiger Gang zum Arzt kann zudem Schlimmeres verhindern und Du kannst rechtzeitig Gegenmaßnahmen einleiten. Auch wenn eine vollständige Heilung oft nicht möglich ist, kannst Du zumindest Deine Symptome lindern.

Umgekehrt
Die umgekehrte Neun der Stäbe zeigt an, dass Dich eine Erkrankung kalt erwischt hat. Die Heftigkeit der Symptome hat Dich ganz aus der Bahn geworfen, sodass Du in Deinem Alltag sehr eingeschränkt bist. 

Nun ist es wichtig Dir schnell Hilfe beim Arzt zu holen, damit Du wieder auf die Beine kommst. Gleichzeitig musst Du andere Vorhaben erstmal auf Eis legen und Dich ganz auf Deine Genesung konzentrieren. 

Ein weiterer Aspekt der umgekehrten Neun der Stäbe ist, dass Dich der Kampf gegen eine chronische Erkrankung sehr auslaugt. Zwar hast Du schon alle herkömmlichen Behandlungen ausprobiert, bisher aber nur mit mäßigem Erfolg. Versuche Dich von Deinem Leiden etwas abzulenken, indem Du Dir eine Auszeit gönnst, in der Du entspannen und etwas zur Ruhe kommen kannst.  

Du möchtest wissen wie sich Deine gesundheitliche Situation entwickelt? Ziehe jetzt kostenlos Deine Karte fürs Tarot Gesundheit!




Job und Karriere

Tarot Job und Karriere

Aufrecht
In beruflicher Hinsicht steht die Neun der Stäbe für eine hohe Widerstandskraft gegen starke Stressoren im Job. Egal ob Mobbing oder ein sehr hohes Arbeitspensum, bisher hast Du Dich gut geschlagen und nicht unterkriegen lassen. 

Bedenke aber, dass solche Herausforderungen Deinem Körper und Geist eine Menge Kraft abverlangen. Deswegen solltest Du Dir immer wieder Phasen der Erholung einplanen, um bei Kräften zu bleiben. 

Die Neun der Stäbe symbolisiert, dass Du Dich gegen ungerechtfertigte Attacken bezüglich Deiner Arbeitsleistung zur Wehr setzen musst. Lass Dir nicht alles gefallen und setze klare Grenzen, wenn die Angriffe zu persönlich werden. Hole Dir Unterstützung durch weitere Mitarbeiter oder den Betriebsrat.

Umgekehrt
Die umgekehrte Neun der Stäbe zeigt, dass Du ein grundsätzliches Misstrauen gegenüber Kollegen und Vorgesetzten hast. Vergangene negative Erfahrungen im Berufsleben können die Ursache solcher Paranoia sein. Beurteile Deine Mitarbeiter nach ihren Taten und gib ihnen zumindest einen kleinen Vertrauensvorschuss. Anderenfalls wirst Du Dich zunehmend selber auf Arbeit isolieren. 

Eine weitere Bedeutung der umgekehrten Neun der Stäbe ist, dass Du einem hohen Arbeitspensum ausgesetzt bist, das Dich zunehmend an Deine Grenzen bringt. Du drohst von der schieren Masse an Arbeit überwältigt zu werden. Sprich mit Deinem Vorgesetzten über die zu hohe Arbeitslast und bitte ebenfalls Kollegen Dir auszuhelfen.

Du möchtest wissen wie sich Deine berufliche Situation entwickelt? Ziehe jetzt kostenlos Deine Karte fürs Tarot Arbeit!



Geld und Finanzen

Tarot Geld und Finanzen

Aufrecht
Für Deine Finanzen bedeutet die Neun der Stäbe, dass Du trotz einiger Rückschläge immer noch ein solides Geldpolster zur Verfügung hast. Solange Du nicht über Deine Verhältnisse investierst, lohnt es sich hin und wieder ein Risiko einzugehen. Ein gesundes Portfolio verkraftet auch ein paar Fehlschläge oder unerwartete Ereignisse. Vergiss nur nicht Deine Reserven immer wieder aufzufrischen. 

Des Weiteren steht die Neun der Stäbe für erhöhte Wachsamkeit bei Deinen Finanzen. Insbesondere bei kostenlosen Lockangeboten solltest Du nicht vorschnell zu schlagen. Denn oft verbergen sich hohe Kosten im Kleingedruckten. Überprüfe auch regelmäßig ob abgehende Buchungen korrekt ausgeführt werden und nicht zuviel vom Konto genommen wird.

Umgekehrt
Die umgekehrte Neun der Stäbe kann eine erdrückende Schuldenlast ausdrücken. Hinzu kommen vielleicht unerwartete Ausgaben, die Dich an den Rand Deiner finanziellen Handlungsmöglichkeiten bringen. Verliere nicht den Mut, sondern arbeite die dringlichsten Verpflichtungen ab. Hole Dir bei Bedarf Unterstützung durch Familie oder Deine Bank. 

Ein weiteres Merkmal der umgekehrten Neun der Stäbe ist, dass Du niemanden bei Geldgeschäften über den Weg traust. Zwar kann ein gesundes Misstrauen Dir eine Menge Geld einsparen. Allerdings vergibst Du auch Chancen sowie wertvolle Ratschläge, wenn Du Dich nur auf Dich selber verlässt. Gerade Dir nahestehenden Personen solltest Du einen Vertrauensbonus schenken und von ihrer Erfahrung in Finanzsachen profitieren.

Du möchtest wissen wie sich Deine finanzielle Situation entwickelt? Ziehe jetzt kostenlos Deine Karte fürs Tarot Finanzen!




Schicksal

Tarot Schicksal

Aufrecht
Für Dein Schicksal ermuntert Dich die Neun der Stäbe an Deinen Zielen festzuhalten, auch wenn der Weg dahin Dir einiges an Kraft abverlangt. Je größer die vor Dir liegende Herausforderung ist, desto mehr wirst Du an ihr wachsen. Du bist zu weit mehr fähig, als Du Dir im ersten Moment zutrauen magst. Vertraue auf Deine in Dir schlummernden Potentiale und erfülle Dir Deine Träume.

Umgekehrt
Als Schicksalskarte steht die umgekehrte Neun der Stäbe für ein hohes Maß an Belastung. Deine Kraftreserven sind so gut wie aufgebraucht, durch zu viele gleichzeitige Kämpfe. Selbst ein kleines Ereignis droht Dich zu überwältigen und somit handlungsunfähig zu machen. Verschaffe Dir eine Auszeit, um Deine Energiereserven aufzufüllen und für etwas mehr Frieden in Deinem Alltag zu sorgen.

Du möchtest wissen was Dein Schicksal für Dich bereithält? Ziehe jetzt kostenlos Deine Tarot Schicksalskarte!